FreeBSD 8.0 - OpenOffice

Absturz beim Beenden von OpenOffice

Von Thorsten Geppert am 02.12.2009, geändert 23.01.2011 (5074 Aufrufe).

Der Absturz ist unter WindowMaker reproduzierbar. Ob das auch unter Gnome, KDE oder anderen Window-Managern bzw. Desktop-Managern so ist, kann ich nicht sagen.

Der Absturz scheint am Schnellstarter zu liegen, der im Standard eingeschaltet ist.

Das Abschalten unter Extras -> Optionen -> Arbeitsspeicher -> Schnellstarter (Tools -> Options -> Memory -> Enable systray Quickstarter) behebt den Fehler anscheinend.

Vorsicht: Nach dem Abschalten des Schnellstarters und Bestätigen mit "OK" stürzt OpenOffice noch einmal ab.

[zurück]