wxWidgets 2.8.12 unter Windows (7) 32bit kompilieren

OpenSource GUI-FrameWork und mehr

Von Thorsten Geppert am 06.10.2014, geändert 06.10.2014 (3229 Aufrufe).

Wir benötigen zwei Pakete

Wichtig ist, dass beide Pakete direkt nach C:\ installiert werden und keine Leerzeichen im Pfad enthalten sind.

Ist beides installiert, fügt man der PATH-Variablen den Pfad zu den MINGW-Binaries hinzu. In meinem Fall

C:\CodeBlocks\MinGW\bin

Dann startet man die PowerShell, wechselt ins wxWidgets-Verzeichnis und dort in "build\msw". In meinem Fall

cd C:\wxWidgets-2.8.12\build\msw

Dort gibt man folgende Befehlskette ein:

mingw32-make.exe -f makefile.gcc USE_XRC=1 SHARED=1 MONOLITHIC=1 BUILD=release UNICODE=1 CXXFLAGS="-fno-keep-inline-dllexport"

Hinweis: mit "-j#" funktionierte bei mir der Kompilierungsvorgang nicht, so dass ich Make anwies, immer nur einen Prozess zu starten. Das dauert natürlich je nach Rechnergeschwindigkeit.

Dann ist wxWidgets installiert und nutzbar.

[zurück]